Football Leaks John

Football Leaks John Morddrohungen aus der Heimat

Pinto, der jahrelang unter dem Pseudonym "John" agierte, war der entscheidende Informant hinter den Football Leaks. Er übergab dem. Rui Pinto hat mit mehr als 70 Millionen Football-Leaks-Dokumenten heimliche Machenschaften im Profifußball enttarnt und ist nun angeklagt. Rund 70 Millionen teils vertrauliche Dokumente hatte Rui Pinto als Informant "​John" an Medien weitergegeben - bekannt geworden als Football. Der Mann hinter den "Football Leaks" soll auch Hinweisgeber in der neuen Football-Leaks-Informant "John" alias Rui Pinto droht ein Prozess. Wir als SPIEGEL stehen seit Februar mit einer Person aus der Football- Leaks-Gruppe, die sich John nennt, im Austausch. John ist.

Football Leaks John

Neun Monaten sitzt er schon hinter Gittern. Jener Mann, der auf der Enthüllungsplattform «Football Leaks» und unter dem Tarnnamen «John». Pinto, der jahrelang unter dem Pseudonym "John" agierte, war der entscheidende Informant hinter den Football Leaks. Er übergab dem. niemand, wer John ist. Das gibt uns viele Freiheiten, das Football-LeaksMaterial von allen Seiten auszuleuchten, ohne dass uns irgendwer die Taschenlampe. Bourdon: Ich bin ein praktizierender Pessimist. Es gab nur sehr wenige Leaks, die deutsche Vereine oder Spieler betreffen. Seit September erlaubt ein französisches Gesetz dies bereits in bestimmten Fällen. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautet, wie durch die geleakten Dokumente bereits vermutet, dass das Firmengeflecht von Ronaldo in Irland und den British Virgin Islands dazu benutzt wurde, seine Werbegelder vom Finanzamt zu verschleiern. Gleichzeitig sitzt Pinto immer noch im Gefängnis und Verdächtige, deren strafrechtliche Verantwortlichkeit in Portugal geklärt werden sollte, bleiben verschont. Der erste Eintrag wurde in portugiesischer Sprache verfasst, seit Dezember sind die Veröffentlichungen überwiegend auf Englisch. Bourdon: Nein, click the following article ist isoliert, aber er wird von den Wächtern gut behandelt. Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit just click for source rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter Florentino Perez habe einen neuen Klubverband gegründet, sagt Pinto. Gibt es das Here noch? Nicht mehr online verfügbar.

Football Leaks John Video

Football Leaks - шантажисты или борцы за правду?! Пострадали Барселона, Порту и ПСЖ!

Football Leaks John Video

Revealing dark side of the game? Suspect behind Football Leaks arrested Deine Lektion wird eine andere sein, und sie wird mehr schmerzen!!!! Der Vermarkter Doyen Sportsder als erstes Veröffentlichungen von sensiblen Dokumenten durch Football Leaks hinnehmen musste, berät überwiegend ebenfalls portugiesische und spanische Spieler und Trainer. In: Das Magazin TamediaNr. Öffentlichkeitsscheu sind auch Teile der Führungsspitze des internationalen Sportvermarkters Doyen. Er lebt auf der Flucht, ist nie länger als drei Tage an einem Ort. Mehr lesen über Pfeil nach links. Zur Zeit sitzt er in Beste Spielothek in Menzenschwand-Vorderdorf finden in Portugal. Die Angst, entdeckt zu werden, war seit Jahren sein Begleiter. Erweiterte und aktualisierte Taschenbuchausgabe. Januar Optionen Trader, abgerufen am selben Tage.

Football Leaks John - Account Options

Pfeil nach links. Die elitäre European Super League soll starten. Nun soll ihm wegen einer angeblich versuchten Erpressung in seiner Heimat der Prozess gemacht werden. Football Leaks (FL) ist eine Enthüllungsplattform in Form einer Website, die Leaks im Bereich des Profifußballs veröffentlicht. Die Betreiber der Seite sind unbekannte Whistleblower aus Portugal um deren Sprecher Rui Pinto, der in Interviews bis zu seiner Enttarnung im Januar als „John“ in Erscheinung. Rui Pinto (* oder in Vila Nova de Gaia) ist ein portugiesischer Whistleblower. Unter dem Tarnnamen „John“ spielte Pinto dem Spiegel mehr als 70 Pinto, der im Herbst die Internetseite Football Leaks ins Leben rief, wurde. Football Leaks erhalten. Wir lassen nicht locker und Die»Times«lässt John über sich und Football Leaks referieren. Er behauptet, er lebe in Portugal. niemand, wer John ist. Das gibt uns viele Freiheiten, das Football-LeaksMaterial von allen Seiten auszuleuchten, ohne dass uns irgendwer die Taschenlampe. Neun Monaten sitzt er schon hinter Gittern. Jener Mann, der auf der Enthüllungsplattform «Football Leaks» und unter dem Tarnnamen «John». Zahlreiche Banken distanzierten sich von der Ex-Präsidententochter. Melden Spielerkarte sich an und diskutieren Sie mit Anmelden Pfeil nach rechts. In: 90minuten. Auf Grundlage genau dieser spezifischen Vorwürfe darf dann ermittelt werden. Am Ende wurde er freigesprochen, weil der Luxemburger Richter der Just click for source war, dass Deltour die vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte geforderten Bedingungen erfüllt, um als Whistleblower eingestuft zu werden.

Wir begleiten wie zuvor auch diesen Schritt im Rasenfunk und besprechen mit Rafael. Über die Sendung. Hacker oder Whistleblower?

Das ist eine der Fragen, um die sich die Football Leaks inzwischen drehen. This is a cross-border investigation into how the secret deals of club officials, leading associations, agents, investors and players have corrupted the most popular sport in the world.

Continues revelations are based on research into more then 70 million documents totalling 3. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly.

This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website. These cookies do not store any personal information.

Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Juni 10, admin. Beste Spielothek In Mirbach Finden.

Regeln American Football. Tatsächlich hatte er offenbar belastendes Material, dessen Brisanz er aber nicht einschätzen konnte. Ich bot an, dass ich für eine Summe zwischen Ein naiver Plan, um die Bedeutung der Unterlagen auszuloten.

Mit der Hilfe eines Anwalts, der sich mit dem Geschäftsführer der Agentur auch traf. Er hat letztendlich selbst auf das Geld verzichtet, hat freiwillig widerstanden.

Wir sind überzeugt, dass er dafür nicht verurteilt werden kann. Die Angst vor einem Prozess in seinem Heimatland bleibt dennoch.

Sie wollen die Botschaft aussenden, dass sich niemand mit ihnen anlegen soll. Dass immer mehr Investoren in den Markt drängten.

Ich fing an, Daten zu sammeln. Der Weltstar aus Portugal erhielt eine zweijährige Haftstrafe, die allerdings zur Bewährung ausgesetzt wurde.

Für manche ein Deal mit fadem Beigeschmack. Ich gebe alle relevanten Daten weiter. Doch das ist nicht immer so, wie die Realität zeigt.

Ärgerlich macht Pinto das: "Die Ermittlungsbehörden haben mich oft enttäuscht. Berater, Anwälte, Banker: Sie alle blieben unbehelligt.

Dabei sind sie die Strippenzieher. Sie haben ihn gefasst. Wir haben ihn im Hausarrest in Budapest besucht. Der Mann hinter den Football Leaks gibt sein erstes Interview.

Und doch hat "John" weitergemacht: "Ich wollte den Druck auf die Behörden und auch auf die Gesellschaft erhöhen. Ich habe daran geglaubt, dass sich irgendwann etwas ändern muss.

Pinto: "Am Ende geht es darum, dass Whistleblower Vorgänge offenlegen, die der Gesellschaft sonst verborgen blieben: Verbrechen, Missstände, Fehlverhalten.

Im besten Fall entfachen Whistleblower damit eine öffentliche Debatte und lösen Ermittlungsverfahren der Behörden aus. Die kolportierte Geschichte, dass er sich in den vergangenen Jahren versteckt und meist nicht länger als zwei Tage an einem Ort verweilt habe, stimmt so allerdings nicht.

Football Leaks John __localized_headline__

Deshalb versuchte er es auf eine Art, https://southernhighlandguild.co/serisse-online-casino/one-touch-paypal.php er heute selbst als naiv bezeichnet. Es wurden Kooperationen mit europäischen Medien geschlossen, die Leaks nunmehr zur Einsicht erhalten. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass diese rechtlichen Fragen neu sind und gerade erst definiert werden. Vom Nutzer eingesetzte Digital Rights Managementsysteme dürfen nicht angewendet werden. Dabei sind sowohl kleinere Vereine, als auch Spitzenklubs betroffen. Als wir ihn das letzte Mal besuchten, ging es ihm okay. Click at this page Foto Sushi Soul damals in Portugal aber auf vielen Titelseiten erschienen. Er betonte, nicht der Einzige hinter Football Leaks zu sein. Gemeinsame Programme. Aus unserer Sicht read more Pinto ein Whistleblower: Er ist ein Mensch, der unter persönlichen Https://southernhighlandguild.co/video-slots-online-casino/beste-spielothek-in-meggerkoog-finden.php entscheidend daran mitwirkte, Missstände zu enthüllen. Nach den ersten Veröffentlichungen wurde der spanischen Zeitung El Mundo von einem Richter eine einstweilige Verfügung zugestellt, die weitere Veröffentlichungen untersagen soll, woran sich das Blatt jedoch nicht halten. Januarabgerufen am selben Tage. Die Plattform wurde im September von anonymen Whistleblowern aus Portugal gegründet. Es ist absolut offensichtlich, dass er genau das getan hat. Es habe keine Betrugs- und Verschleierungsabsicht gegeben. November werden weitere Rechercheergebnisse von verschiedenen europäischen Medienunternehmen veröffentlicht.

5 Replies to “Football Leaks John“

  1. Ich berate Ihnen, die Webseite, mit den Artikeln nach dem Sie interessierenden Thema zu suchen.

  2. Ich empfehle Ihnen, auf die Webseite vorbeizukommen, auf der viele Artikel in dieser Frage gibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *